Warum Glastür nicht
gleich Glastür ist

Warum Glastür nicht gleich Glastür ist

Roland Kruse

Roland Kruse

Türenexperte

Du möchtest bei Dir Glastüren? Immer erst zum Experten!

Glastüren, das sind doch diese zerbrechlichen Dinger, die schon beim Anschauen Fingerabdrücke bekommen, oder? Weit gefehlt!

Der Türenexperte Roland Kruse erklärt Dir in diesem Video, warum das auch ganz anders laufen kann und wie die Wahl des richtigen Glases für Glastüren darüber entscheidet, ob man sich robustes, pflegeleichtes Türenglück oder ein putzintensives Risiko in Türenform einbaut.

Vereinbare einen kostenlosen Beratungstermin!

Wir freuen uns darauf, Dich ausführlich beraten zu dürfen, damit Du die richtigen Türen findest!

Dein Roland Kruse, Türenexperte

Teile den Artikel mit Freunden...

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Lese ähnliche Artikel

Weitere Blogartikel

2 Antworten

  1. Wir hätten gerne eine Glasschiebetür. Sie soll zwischen Küche und Wohnraum. Bei der Recherche bin ich dann auf diesen Beitrag gestoßen. Interessant, dass man nicht immer die Fingerabdrücke sehen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vereinbare einen kostenlosen Beratungstermin!

Wir freuen uns darauf, Dich ausführlich beraten zu dürfen, damit Du die richtigen Türen findest!

Dein Roland Kruse, Türenexperte